Alarmanlagen

Sicher ist Sicher!

Der drohenden Gefahr eines Einbruches kann wirkungsvoll entgegengewirkt werden. Nicht nur durch mechanische Sicherungen, sondern vor allem durch Einbruch-Melde-Anlagen, die Einbrecher in die Flucht schlagen. Eine Polizeistudie beweist, dass zwei von drei Tätern bei Erkennen einer Alarmanlage sich im vornherein abschrecken lassen.

Die wichtigsten Funktionen einer EMA sind :

  • Außenhautabsicherung (gleich “Anwesenheitsschutz”  man kann sich im Objekt frei bewegen, nicht aber ohne Alarm ins Objekt “eintreten”)
  • Innenraumüberwachung (gleich “Abwesenheitsschutz” man kann sich im Objekt nicht bewegen ohne Auslösung eines Alarms)
  • Notruffunktion (Je nach Einstellung werden eine Sirene oder die Alarmzentrale der Polizei aktiviert)

Zehetner Haustechnik installiert sowohl verdrahtete Einbruch-Melde-Anlagen als auch funkgesteuerte. Verdrahtete Anlagen (es müssen Leitungen verlegt werden) werden meistens bei Neubauten und Umbauten eingesetzt. Durch frühzeitiges Einplanen ist die Verkabelung unsichtbar. Funkgesteuerte Anlagen eignen sich besonders zum nachträglichen Einbau.